Seventh-Day Adventist Church

Kirche in Heinsberg

Menu
Bipowered

Fairneß/Gericht

Das Leben ist nicht immer fair und gerecht. Die Bibel sagt in Prediger 9, 11: „Wiederum sah ich, wie es unter der Sonne zugeht: zum Laufen hilft nicht schnell sein, zum Kampf hilft nicht stark sein, zur Nahrung hilft nicht geschickt sein, zum Reichtum hilft nicht klug sein; daß einer angenehm sei, dazu hilft nicht, daß er etwas gut kann, sondern alles liegt an Zeit und Glück.“

Gott erwartet Rechtschaffenheit und Fairneß in geschäftlichen Angelegenheiten. Die Bibel sagt in Sprüche 16, 11: „Waage und rechte Waagschalen sind vom Herrn, und alle Gewichte im Beutel sind sein Werk.“

Gott ist gerecht. Die Bibel sagt in Jesaja 11, 5: „Gerechtigkeit wird der Gurt seiner Lenden sein und die Treue der Gurt seiner Hüften.“

Gerechtigkeit ist eine Bedingung, um im Reiche Gottes leben zu dürfen. Die Bibel sagt in Jesaja 33, 15-16: „Wer in Gerechtigkeit wandelt und redet, was recht ist; wer schändlichen Gewinn haßt und seine Hände bewahrt, daß er nicht Geschenke nehme; wer seine Ohren zustopft, daß er nichts von Blutschuld höre, und seine Augen zuhält, daß er nichts Arges sehe, der wird in der Höhe wohnen, und Felsen werden seine Feste und Schutz sein.“